Stillleben in der Stufe 12

Kunst auf den Tisch – den Teller an die Wand!  Malerei und plastisches Gestalten auf Papptellern

 

Die Grillsaison war eröffnet und das »Mal-Ma(h)l«war unser nächstes Projekt. Die Schüler schufen Kunst-Objekte auf ganz profanen Dingen, nämlich auf Pappgeschirr, das wir am Ende des Quartals auf einer Platte zu einem »Mahl«zusammenstellten.

 

Jeder sollte ein interessantes Kunst-Geschirr entwerfen und ausführen. Dazu mussten runde oder eckige Pappteller bemalt, bezeichnet, bedruckt oder mit einem selbst gemachten Foto beklebt werden. Auch die Ränder sollten (wie Rahmen) bearbeitet werden. Allerdings sollten möglichst Kunstwerke als Ideengeber dienen!


Sparkasse Soest
Marieluise und Bernhard Beumling Stiftung
Erasmus+