Geschichtsband am Plettenberg

Seit dem Frühjahr 2009 schmückt ein Geschichtsband einen Teil der Fassade unserer ehemaligen Turnhalle. Eine Schülergruppe, die von Frau Düllmann und Frau Rohe betreut wurde, hat in einem fächerübergreifenden Projekt drei Beton-Elemente zu den ortsbezogenen Themen Linearbandkeramik, Buntmetallverarbeitung und Sitz der Adelsfamilie von Plettenberg erstellt. Alle Elemente werden mit einem geschwungenen Band verbunden, das den vormals hier fließenden Kützelbach symbolisiert.

Geschichtsband am Plettenberg
Geschichtsband am Plettenberg (© Rebecca Ebel)

Sparkasse Soest
Marieluise und Bernhard Beumling Stiftung
Erasmus+