Selbstständiges Lernen im Fach Englisch

Orientiert am Leitbild unserer Schule ist die Fachschaft Englisch bemüht, den Schülerinnen und Schülern zunehmend Möglichkeiten zum selbstständigen und kooperativen Arbeiten zu ermöglichen. Eingesetzt werden hierzu unterschiedliche Formen der Wortschatzarbeit. So sollen unsere Schülerinnen und Schüler in die Lage versetzt werden, mit Bildern und Schaubildern zu arbeiten, Definitionen, Wortfelder zu bilden, Vokabellisten zu führen und mit dem Wörterbuch (zweisprachig/einsprachig) zu arbeiten. In Texten, die im Unterricht nicht vorbereitet wurden, können grammatische Elemente und Strukturen identifiziert, gesammelt, klassifiziert werden, um dann Hypothesen zur Regelbildung vorzunehmen und zu überprüfen.

 

Die zunehmende Ausstattung einiger Räume mit Computern ermöglicht vermehrt den Einsatz von wortschatz- und strukturorientierter Lernsoftware und das eigenständige Recherchieren im Netz zu bestimmten Themen. Damit wird das Erstellen von Dossiers zu einem Thema oder das Durchführen und Präsentieren von Projekten erleichtert. Die Einführung der Moodle-Seiten garantiert den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, im Unterricht erworbene methodische Fähigkeiten zu vertiefen.

 

Partner- und Gruppenarbeit wird verstärkt eingesetzt; in Rollenspielen oder Partnerinterviews können die Schülerinnen und Schüler die Verwendung des Englischen als Gruppensprache erproben. Gruppenarbeit soll zunehmend von den Schülerinnen und Schülern selbständig vorbereitet, durchgeführt und reflektiert werden.

 

Referate zu bestimmten Themen bieten sich vor allem in der Oberstufe an. Facharbeiten in der Stufe 12 ermöglichen das selbständige Erarbeiten eines klar begrenzten Themas.

 

Die Teilnahme am internationalen Sprachenwettbewerb The Big Challenge der Klassen 5–8 schult den Umgang mit unbekannten Formaten und stärkt die Selbständigkeit der Schülerinnen und Schüler.

 

Einen wichtigen Beitrag zur Selbstständigkeit unserer Schülerinnen und Schüler im Rahmen von interkulturellen Kompetenzen leisten unser Schüleraustausche, die regelmäßig seit vielen Jahren durchgeführt werden: eine einwöchige Fahrt nach Ipswich in Großbritannien, Unterkunft bei Schülern der Ipswich Comprehensive School, in der Oberstufe der mehrwöchige Amerika-Austausch mit Haddonfield.

 

Das Angebot wird aufrechterhalten, einzelnen Schülerinnen und Schülern der Stufe 11 bei der Suche nach einem Partner für einen wechselseitigen zweiwöchigen Aufenthalt in Ipswich/Soest mit regelmäßiger Unterrichtsteilnahme an der jeweiligen Partnerschule zu suchen. In diesem Zusammenhang soll der E-Mail-Kontakt verstärkt werden.


Sparkasse Soest
Marieluise und Bernhard Beumling Stiftung
Erasmus+